Die nächsten Konzerttermine

facebook.com/phoenix.moormerland


23. >Phönix< Festival am 5. August 2017. 

Ab 20 Uhr spielen fünf Bands:

Lack of Limits

Folkrock und Weltmusik 

Auch nach 20 Jahren ist der Bandname Programm: Lack of Limits zelebriert den „Mangel an Begrenzung“. Das in Oldenburg und Bremen beheimatete Quartett gilt als vielseitige und höchst tanzbare Folkrock-Institution. Dabei geht ihre Musik weit über dieses Genre hinaus. Sie verbinden die verschiedensten Einflüsse aus keltischem Folk, Rock, Reggae, Ska, Hip-Hop, Pop und Weltmusik zu einem ganz eigenen Sound mit hohem Wiedererkennungswert.

Selbst nach über tausend Konzerten hat die 1997 gegründete Band nichts von ihrem Biss, ihrer Spielfreude und Spontanität eingebüßt. Seither bespielen sie unermüdlich landauf, landab die Konzertsäle und Open-Air-Bühnen in Deutschland und Europa. Es ist vollkommen egal, ob sie in einem kleinen Club oder vor 10.000 Festivalbesuchern auftreten – stets hinterlässt der Vierer eine wild feiernde Meute. Die Band blickt zurück auf sechs Alben und eine DVD. Ihre eigenen Stücke und die originellen Versionen traditioneller Folksongs finden immer mehr Anhänger. Abwechslungsreichtum, Humor und Unberechenbarkeit machen Lack of Limits live weiterhin zu einem aufregend-spannenden Erlebnis.        

SKALINKA

BALKAN-BEATS · LATIN · REGGAE · SKA


Skalinka ist eine Skaband, die jedoch auch von vielen anderen Musikstilen stark beeinflusst ist. Ihre selbst komponierten Lieder enthalten neben starken Ska- und Reggae-Elementen auch Einflüsse aus Latin, Balkan, Klezmer, Funk und Weltmusik. Das ist es, was ihre Musik nicht nur äußerst abwechslungsreich macht, sondern auch besonders tanzbar.

Die neunköpfige Formation Skalinka wurde im Jahr 2007 gegründet und hat seitdem bei über 150 Auftritten Menschen zum Tanzen gebracht. Die Auszeichnung mit dem Creole Weltmusik Preis für Niedersachsen und Bremen im Jahr 2009 verschaffte der Gruppe größere mediale Aufmerksamkeit und ermöglichte Konzerte in ganz Deutschland.

Im Dezember 2011 veröffentlichte die Band ihr Debut-Album Compulsivo. Kooperationskonzerte mit der Kammersinfonie Oldenburg mit eigenen neu arrangierten Stücken in den Jahren 2013 und 2016 stellten musikalische Höhepunkte dar. Skalinka teilte sich bereits u.a. mit den Ohrbooten, Abuela Coca (Uruguay) und Costo Rico (Spanien) die Bühnen und supportete die New Yorker Ska-Legenden von The Toasters. Im Juni 2015 erschien das zweite Studioalbum Bricolage du Son.

Hörproben: https://soundcloud.com/skalinka

Die Fiesen Friesen

Cover Rock

Die Band aus dem Norden Deutschlands besteht seit 2010. Die Musik ist noch handgemacht und weist ein weites Spektrum auf. Musikalische Unterhaltung mal ganz anders.
Deutschsprachige Texte und ein Coverprogramm, gepaart mit frechen Sprüchen, begeistert das von „ Musik –aus – der – Dose „ geplagte Gehör.
Handgemachte Musik steht bei dieser Band an oberster Stelle.
André Ullrich, der Kopf der fiesen Friesen, schart die unterschiedlichsten Musiker um sich und zieht durch seine unkomplizierte, offene und freche Art jeden in seinen Bann.
Ob Gesang und Gitarre oder mit Klavier, Cachon oder Ukulele, bei den Auftritten wird jedes Tanzbein zum mit zucken gezwungen.

Ignition

Melodic Rock

Die Bandbesteht seit Mitte Mai 2001. Den Musikstil kann man am besten als melodischen Rock mit harten Gitarrenriffs und einem melodiösen Gesang beschreiben. Das Ganze wird getragen von treibenden Rhythmen, Scratsches und umspielenden Keyboardmelodien. Das Programm umfasst ruhige Balladen genauso wie härtere Rockstücke, bei denen man auch die verschiedensten Einflüsse wieder findet.

Nach langjähriger Pause tritt die Band beim Phönix Festival wieder auf.

 

The Orange Sunglasses

Blues-/Garagerock/Stoner

gründete sich 2010 in Leer (Ostfriesland). Sie besteht aus den Mitgliedern Wiebke Roskam (Gesang, Gitarre, Blues Harp), Hanno Klapproth (Gesang, Bass), Jan Bergmann (Gitarre, Percussion) und Thomas Bieder (Schlagzeug). Ihre Musik ist geprägt durch die Rockmusik der 60er/70er Jahre. Jedoch will sich die Band nicht auf eine Musikrichtung festlegen.